Jans Kolumne

Zur Zeit wird gefiltert nach: smeets
Filter zurücksetzen

Tag 1

Was los? Ich bin zurück aus dem Urlaub, die Schach- und Schreiballergie ist halbwegs auskuriert. Um das Versäumte nachzuholen, starten wir daher heute das Pilotprojekt "Sieben Tage - Sieben Posts". Nee, ich glaub auch nicht dass das was wird. Dies Das, wir beginnen Tag eins mit einem...

weiterlesen »

Runde fünf

Es ist 16:00, in Wijk scheint die Sonne! Als großer Naturfreund habe ich soeben meinen täglichen Strandspaziergang beendet und sitze nun wieder in meinem Hotelzimmer.

weiterlesen »

Neues aus der Snackbar

Runde vier läuft. Morgen ist Pause und da ich die Nacht vor Ruhetagen frei krieg, hab ich Zeit,mal wieder einen Blick über den Monitorrand zu werfen. Hmm, wo fangen wir an?  Erstmal zum jefe. In der zweiten Runde gegen Giri lief es zunächst wie gewünscht, in der Botvinnik-Variante ließ die...

weiterlesen »

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert

Boah, schon wieder sechs Uhr morgens! Time flies when you're having fun... Ich bin in meinem üblichen Sekundantenrythmus, der auf dem Papier ungefähr so aussehen sollte: 10:00 Aufstehen, Frühstücken 11:00-12:30 Smeets briefen 13:15 An Smeets' Tür klopfen, ihm sagen, dass es in 15 Minuten...

weiterlesen »

Training Days

Es scheint nicht allzuviel passiert zu sein in der Schachwelt. Vielleicht krieg ich auch nur nichts mit, bin ich doch voll eingespannt in meiner Trainingssession mit Smeets. Wir arbeiten an einer Variante, die uns für Schwarz interessant zu sein schien. Zum Vertiefen spielen wir Blitzpartien zu den...

weiterlesen »

Supersmeets reloaded

Der Ernst des Lebens hat mich wieder. Heute hielt er Einzug in Person von Jan Smeets, der für ein paar Tage vorbeikommt, um Schach zu trainieren. Diese Sessions sind die verbreitetste Methode, wie Großmeister heutzutage am Schach arbeiten. Man hat einen Trainingspartner, einen weiteren Gegner gegen...

weiterlesen »

Supersmeets, zufriedene Vietnamesen, traurige Dänen

Die dänische Vorbereitung ist abgeschlossen, gleich geht es los mit Runde vier. Mit China-Ungarn, Holland-Spanien und Russland 1-USA stehen die ersten richtigen Spitzenpaarungen an, es wird spannend! Ein guter Zeitpunkt, um einmal zu gucken, was sonst noch so passiert, bevor ich mich unserem...

weiterlesen »