Jans Kolumne

Zur Zeit wird gefiltert nach: schacholympiade
Filter zurücksetzen

In Siberia

Ich bin in Khanty-Mansiysk! Die Anreise über München verlief problemlos, auch das Hotel und die Organisation machen bisher einen hervorragenden Eindruck. Nicht mal kalt ist es, entspannte 15 Grad bei Nacht. So kann es weitergehen! Es folgt mein Reisebericht in Wort und Bild, nur ohne Wort. Dafür...

weiterlesen »

Vugar allein zu Haus

Russland, Ukraine und China sind die topgesetzten Mannschaften der Schacholympiade, zu der ich mich in ein paar Stunden aufmache. Azerbaijan taucht in dieser Liste nicht auf, weil sie Vugar Gashimov nicht aufgestellt haben. Nach Vishy Anand ist Gashimov (2733 in der live-rating list) der...

weiterlesen »

Olympiavorbereitung

"Bei uns ist es neun Monate im Jahr kalt und drei Monate saukalt." So sagt ein altes sibirisches Sprichwort. Wir haben Glück, die Schacholympiade fällt in die kalte Zeit. Am Sonntag geht es los, morgens treffe ich mich am Münchner Flughafen mit meiner dänischen Mannschaft, um 14 Uhr...

weiterlesen »