Jans Kolumne

Zur Zeit wird gefiltert nach: partie
Filter zurücksetzen

Von Sibirien nach Nordhorn

Willkommen zurück auf der Schachseite, wo sie schon heute die News von vorgestern erfahren! Und News gibt es so einige, als da wären: - HSV entlässt Michael Oenning - Der Charlie Sheen Roast läuft parallel zur neuen Folge two and a half men mit Ashton Kutcher - Svidler gewinnt ein kleines...

weiterlesen »

Was los

Reizüberflutung! Biel, Dortmund, World Team Championship, Alpe d'Huez, der Notorious B.I.G. Film im Fernsehen, wer soll da noch mitkommen? Fangen wir hierzulande an, das Sparkassen Chess Meeting in Dortmund ist bereits zwei Runden alt. Topfavorit Kramnik ist in Form und notiert bei 2/2. Gleich in...

weiterlesen »

Hab kein Wortspiel mit Biel

Mir fällt echt nichts ein. Jessica Biel, "Willst du viel, spiel in Biel", "Biel, Satz und Sieg?" Alles nicht das Wahre. Bin heute nicht rhetorisch gewitzt wie Marcel Reich-Ranicki. Aber nützt ja nix, hab in den Kommentaren angesagt, dass heute noch was kommt. Und Jan Delay ist...

weiterlesen »

Thai Break

Viele Grüße aus Pattaya! Zwei Tage noch, dann gehts wieder heimwärts und ich kann mich den wichtigen Dingen des Lebens zuwenden: Facebook-Freunde hinzufügen, meine Backyard Monsters-Armee ausbilden, Serien gucken, Emails beantworten, posten. In Thailand habe ich die Zeit vertrödelt, mit Sonne,...

weiterlesen »

Freestyle

Yay, Internet! Au der Suche nach diesem campiere ich im Radisson in Pacos Zimmer. In meinem Hotel, dem Astoria, ist das WiFI unter dem Ansturm von internetsüchtigen Schachspielern zusammengebrochen, aber hier scheints noch zu gehen. Habe meine Kamera immer noch nicht wieder, aber bevor ich zu...

weiterlesen »

En France

Ca va? J'ai arrive en Aix-Les-Bains hier pour jouer en le championat d'Europe. C'est une ville tres jolie, soleil et tout! Bon hotel, beaucoup de mes amis ici aussi, la vie est bonne.  Ok, genug ist genug. Ich kann echt kein Französisch, die fünf Jahre in der Schule haben wenig Spuren...

weiterlesen »

We might not have cash, but we've got ash!

Liebes Tagebuch, nicht viel ist passiert seit meinem letzten Eintrag. Ich bin noch stets in Island, wo das Unternehmen "Titel auf die Westmännerinseln holen" leider nicht gelungen ist. Die drei Runden Liga fanden komprimiert in 24 Stunden statt, seitdem habe ich die Zeit mit dem...

weiterlesen »

Post Neujahr

Frohes neues Jahr!  Ich hoffe, Ihr seid gut reingerutscht, ich bin zurück in Hamburg-City und damit wieder in internetreichen Gefilden. Hab also erstmal die vielen netten Kommentare zu meiner Teilnehme in Travemünde nachgeholt. Muss mir erstmal überlegen, wie ich den Kram in Zukunft handle,...

weiterlesen »

London nach fünf

Wie die Zeit vergeht! Da guckt man einmal nicht hin, und schon sind beim Londoner Superturnier fünf der sieben Runden vorbei. Höchste Zeit, mal zu schauen, wie es so steht. Und da gehen die Probleme schon los, keine Ahnung wie es steht! Schuld hat das in London verwendete System, das einen Sieg wie...

weiterlesen »

Erfolgreicher Auftakt für den Meister

4.5-1.5! Da kann man nicht meckern, mein Debüt beim SK Jenbach verlief wie der gesamte Wettkampf etwas wacklig, aber erfolgreich. In Österreich wird seit Jahr und Tag an sechs Brettern gespielt. Relativ neu ist, dass es keinerlei Vorgaben mehr gibt, wieviele Österreicher pro Wettkampf eingesetzt...

weiterlesen »