Jans Kolumne

Zur Zeit wird gefiltert nach: dänemark
Filter zurücksetzen

Wie wars mit Dänen

Yippieh, zurück in Hamburg-City! Nach nächtlichem Zwischenstopp in München bin ich seit gestern mittag wieder in heimischen Gefilden und habe mich seitdem hauptsächlich um das Abarbeiten meines Schlafdefizits verdient gemacht. Nun ist es höchste Zeit, mit ein bisschen Abstand noch einmal einen...

weiterlesen »

Endspurt

Während ich diese Zeilen schreibe, läuft die letzte Runde der Schacholympiade! Dänemark spielt gegen Österreich, es steht 1-1. Meine Nerven... Ein Sieg würde uns auf 15 Punkte hieven, ein Unentschieden zumindest eine Platzierung vor Deutschland und Norwegen garantieren. Wir schauen später mal rein...

weiterlesen »

Tag der Entscheidungen

Heute ist einiges los in Khanty-Mansiysk. Russland eins trifft auf die Ukraine, ECU- und FIDE Wahlen werden abgehalten, und am Wichtigsten: Dänemark ist mit 9 Punkten endlich wieder im kleinen Spielsaal angekommen, wo die ersten Matches ausgetragen werden. Wird Zeit dass wir uns da festsetzen,...

weiterlesen »

Chancentod

Brr! Sorry für die Verspätung, aus meinen geplanten 20 Minuten Hinlegen sind mal eben vier Stunden geworden. Morgen ist Ruhetag, sieht aus als könnten wir ihn alle gut gebrauchen. Nach dem Aufwachen musste ich zu meinem Entsetzen feststellen, dass wir in der heutigen Runde fünf 1.5-2.5 gegen...

weiterlesen »

Supersmeets, zufriedene Vietnamesen, traurige Dänen

Die dänische Vorbereitung ist abgeschlossen, gleich geht es los mit Runde vier. Mit China-Ungarn, Holland-Spanien und Russland 1-USA stehen die ersten richtigen Spitzenpaarungen an, es wird spannend! Ein guter Zeitpunkt, um einmal zu gucken, was sonst noch so passiert, bevor ich mich unserem...

weiterlesen »

Runde 2, 2-2

Das Match gegen die Schweiz ist Geschichte, ich sitze hier im Hotel Olympic und grüble an der Vorbereitung auf den morgigen Gegner, Schweden. Inzwischen kommen mir leise Zweifel, ob Königsgambit wirklich die richtige Wahl an den Weissbrettern ist, daher lege ich eine kurze Denkpause ein. Zeit, die...

weiterlesen »

Aller Anfang ist leicht

Dänemark-Hongkong 4-0. Der erste Schritt ist getan, mit der ersten Runde verdichtet sich auch mein weiterhin sehr positiver Gesamteindruck von der Schacholympiade. Der Spielsaal ist geräumig, der Abstand zwischen den einzelnen Wettkämpfen groß genug, dass sich jeder frei bewegen kann. Keine...

weiterlesen »

Jetzt geht's los!

Die Schacholympiade ist eröffnet, lasset die Spiele beginnen! Morgen um 15:00, 11:00 nach deutscher Zeit, steht die erste Runde an. Dänemark-Honkgong. Bei allem Respekt, mit einem Eloschnitt von 1967 hoffentlich noch kein echter Gradmesser für uns. Heute war hauptsächlich akklimatisieren angesagt....

weiterlesen »

In Siberia

Ich bin in Khanty-Mansiysk! Die Anreise über München verlief problemlos, auch das Hotel und die Organisation machen bisher einen hervorragenden Eindruck. Nicht mal kalt ist es, entspannte 15 Grad bei Nacht. So kann es weitergehen! Es folgt mein Reisebericht in Wort und Bild, nur ohne Wort. Dafür...

weiterlesen »

Olympiavorbereitung

"Bei uns ist es neun Monate im Jahr kalt und drei Monate saukalt." So sagt ein altes sibirisches Sprichwort. Wir haben Glück, die Schacholympiade fällt in die kalte Zeit. Am Sonntag geht es los, morgens treffe ich mich am Münchner Flughafen mit meiner dänischen Mannschaft, um 14 Uhr...

weiterlesen »