Jans Kolumne

The talented Dr. Levon

Nicht viel ist passiert in der ersten Runde des Tal-Memorials. Lediglich vier der fünf gespielten Partien fanden einen Sieger, der Rest waren langweilige Remisen. Das Highlight des Tages war die Partie zwischen den beiden Turnierfavoriten Aronian und Kramnik. Nach dem heutigen Tag gelobe ich,...

weiterlesen »

Herbstloch

Nicht viel los. Lange müssen wir uns zum Glück nicht gedulden, am Freitag beginnt mit dem Tal-Memorial in Moskau eins der spannendsten Turniere des Jahres. Die Teilnehmerliste mit Aronian, Kramnik, Grischuk, Mamedyarov, Karjakin, Eljanov, Gelfand, Shirov, Nakamura und Wang Hao spricht für sich....

weiterlesen »

Neue Elozahlen

Heute hat die FIDE ihre neue Eloliste veröffentlicht. Die Zahlen erscheinen mittlerweile alle zwei Monate, um aktuell zu bleiben. Noch aktueller ist  die live-rating-list von Hans Arild Runde, aber gespielt wird halt nach den Zahlen der FIDE.  Der größte Unterschied zwischen den beiden...

weiterlesen »

Vishy Vachi

Der Schachzirkus läuft unaufhaltsam weiter. Ich kann das Geschehen momentan leider nur von der Couch aus verfolgen, gebe mir aber alle Mühe, dem Tempo und den jüngsten Leserwünschen Rechnung zu tragen. Daher orientiert sich dieser Eintrag dramaturgisch am Ellenbogenkino , ein Höhepunkt jagt den...

weiterlesen »

Stiller geht immer

Einen wunderschönen guten Morgen! Es ist mal wieder spät geworden, die lange Ramsch- und Ben Stiller-Nacht neigt sich dem Ende zu. Bevor ich zu diesem komplexen Thema komme, zunächst der Blick nach Nanjing, China. Das Turnier ist übrigens klasse. Ich war letztes Jahr als Sekundant von Leko vor...

weiterlesen »

Blick nach Nanjing

Moin! Ich bin heute früh aufgestanden und dachte mir, ich mach zur Abwechslung mal etwas Nützliches und kommentiere die Partien aus Nanjing. Heute lief die siebte Runde, und es sollte sich herausstellen, dass ich einen guten Tag zum Zuschauen erwischt habe, viel Action! Topalov wollte sich mit...

weiterlesen »

Club Cup Fazit

Nochmal zurück zum Schach. Wir sind nach zwei abschliessenden Siegen am Ende Fünfter geworden, was der Setzlistenposition entspricht, aber natürlich nicht der Plan war. Eine Einzelkritik zu schreiben, steht mir als Brett sechs-Spieler nicht wirklich zu, detaillierte Ergebnisse gibt es hier. ...

weiterlesen »

Ende gut, alles schlecht?

Guten Abend! Ursprünglich hatte ich vor, die heutige Nacht zu nutzen, um meine Letztrundenpartie aus dem European Club Cup einer ausführlichen Analyse zu unterziehen, aber mir fehlt schlichtweg die Zeit. Nach dem zuletzt recht vollen Schachprogramm brauche ich ein bisschen Zerstreuung, um den Akku...

weiterlesen »

Auf zum Endspurt!

Zwei Runden sind noch zu spielen beim European Club Cup, mit drei Nassen wird es für uns nach ganz oben langsam eng. Gestern gab es ein unnötig knappes 3.5-2.5 gegen die bulgarische Truppe, heute kamen wir leider nicht über ein 3-3 gegen die Russen aus Ural hinaus. Mir gelang dabei eine gute...

weiterlesen »

New balls please

Kein guter Tag. Unsere vermeidbare Niederlage gegen ShSM64 Moskau wirft Baden-Baden erst einmal zurück, kann man das in Runde drei noch als Schweizer Gambit verkaufen? So geschah es : Die Geschichte meiner Partie ist schnell erzählt . Mit Schwarz gegen Najer zum ersten Mal in meinem Leben die...

weiterlesen »