Jans Kolumne

Niclas Huschenbeth mit Norm!

Beim gestern zuende gegangenen GM-Turnier des Hamburger SK hat der amtierende deutsche Meister, Nationalspieler, Sportsoldat und überzeugte Digitaluhrenträger Niclas Huschenbeth seine dritte GM-Norm erzielt, meinen Glückwunsch! Mit 7/9 belegte Niclas den zweiten Platz hinter dem Sieger Dorian...

weiterlesen »

The usual subjects

- Viele Turniere laufen gerade nicht, ich bin damit beschäftigt, ein bisschen an Smeets´ Wijk-Eröffnungen rumzufummeln. Preview kommt, nächsten Donnerstag gehts nach Holland. - Wer zur Überbrückung nach Schachfutter sucht, dem kann ich die "Game of the Year Competition" auf...

weiterlesen »

Gashimov und Vallejo siegen in Reggio Emilia

Willkommen zurück! Ich war die letzten Tage einfach zu beschäftigt, etwas zu schreiben. Im Bestreben, meine Allgemeinbildung zu verbessern, habe ich die komplette Kamelopedia durchgearbeitet! Es hat sich gelohnt, so bin ich zum Beispiel endlich dem Ursprung des Schachspiels auf die Schliche...

weiterlesen »

Go, Paco!

Paco Vallejo hat mich reingelegt. Bei unserem Training im Dezember haben wir noch um die Wette gejammert, wer denn schlechter in Form ist. Ich hab meinen Worten wenigstens Taten folgen lassen, er dagegen rockt beim italienischen Traditionsturnier in Reggio Emilia das Feld und liegt nach vier...

weiterlesen »

Post Neujahr

Frohes neues Jahr!  Ich hoffe, Ihr seid gut reingerutscht, ich bin zurück in Hamburg-City und damit wieder in internetreichen Gefilden. Hab also erstmal die vielen netten Kommentare zu meiner Teilnehme in Travemünde nachgeholt. Muss mir erstmal überlegen, wie ich den Kram in Zukunft handle,...

weiterlesen »

Endspielserie

Gleich gehts los nach Travemünde, wenn alles nach Plan läuft bzw. rutscht, sitze ich in fünf Stunden am Brett. Daran, dass ich jetzt etwas schreibe, lässt sich ablesen, dass ich den guten Rat des guten Bracker, meinen Schlafrythmus über die Feiertage auf die bevorstehenden Doppelrunden...

weiterlesen »

Mein Schachjahr

Die Zeit der Jahresrückblicke ist angebrochen. Mir fällt es schwer, neue Aspekte in der Lothar und Liliana Saga aufzuspüren, daher werde ich mich darauf beschränken, was ich schachlich 2010 so gemacht habe. Es ging gut los, das Gibtelecom Masters in Gibraltar war (fast) ein voller Erfolg: 7.5/10,...

weiterlesen »

Nepomniachtchi

mehr Platz war nicht für den Titel. Ian Nepomniachtchi ist der neue russische Meister, herzlichen Glückwunsch! Im heutigen Stichkampf konnte er sich erst in der Armageddon-Blitzpartie gegen Sergey Karjakin durchsetzen. Nepo (den Namen ausschreiben dauert einfach zu lange) zog Schwarz, Karjakin...

weiterlesen »

London, Moskau, Warschau

Europäische Hauptstädte für 800, bitte! Herzlich willkommen zu meinem Pilotprojekt "Schreiben bei Tageslicht".  Erstmal gehts nach England, auch wenn inzwischen wahrscheinlich kein Schachspieler mehr da ist. Magnus Carlsen hat die London Chess Classic mit +4=1-2 gewonnen, vor Anand...

weiterlesen »

Simontan

Aktuell wie gutes Wetter folgt hier zunächst ein Bericht über das Simultan am Mittwoch im HSK. Ich gebe gerne Simultans, trotz meiner Kreislaufprobleme. In jeder Partie Weiß, die Chancen stehen meistens ganz gut, es rechnet sich, man kommt in Kontakt mit Schachspielern, mit denen ich sonst wenig zu...

weiterlesen »