Jans Kolumne

Zur Zeit wird gefiltert nach: Turniere
Filter zurücksetzen

Runde fünf

Es ist 16:00, in Wijk scheint die Sonne! Als großer Naturfreund habe ich soeben meinen täglichen Strandspaziergang beendet und sitze nun wieder in meinem Hotelzimmer.

weiterlesen »

Bilder und so

Verbotenes Glücksspiel im Zimmer vom jefe. Ich hätte dieses Bild niemals gemacht, aber der ballführende Jon Ludvig Hammer hat ausdrücklich darum gebeten. Es ist nicht so, dass ich Norwegens größtes Schachtalent in seiner Freizeit belästigen will. Und Magnus erst recht nicht. Morgen, ne, heute, ist...

weiterlesen »

Neues aus der Snackbar

Runde vier läuft. Morgen ist Pause und da ich die Nacht vor Ruhetagen frei krieg, hab ich Zeit,mal wieder einen Blick über den Monitorrand zu werfen. Hmm, wo fangen wir an?  Erstmal zum jefe. In der zweiten Runde gegen Giri lief es zunächst wie gewünscht, in der Botvinnik-Variante ließ die...

weiterlesen »

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert

Boah, schon wieder sechs Uhr morgens! Time flies when you're having fun... Ich bin in meinem üblichen Sekundantenrythmus, der auf dem Papier ungefähr so aussehen sollte: 10:00 Aufstehen, Frühstücken 11:00-12:30 Smeets briefen 13:15 An Smeets' Tür klopfen, ihm sagen, dass es in 15 Minuten...

weiterlesen »

Heut gehts los

Muss schlafen! Schnell ein paar Bilder, mehr gibts im Laufe des Tages. Oder der Nacht.

weiterlesen »

In Wijk

Moin, nach kräftezehrendem Direktflug Hamburg-Amsterdam und einer anschließenden halbstündigem Autofahrt bin ich am heutigen Donnerstag in Wijk aan Zee angekommen. Vom 13.-31. ist das Hotel Zeeduin mein neues Zuhause und Jan Smeets mein neuer Boss. Im Kampf um den Turniersieg im A-Turnier hat...

weiterlesen »

Gashimov und Vallejo siegen in Reggio Emilia

Willkommen zurück! Ich war die letzten Tage einfach zu beschäftigt, etwas zu schreiben. Im Bestreben, meine Allgemeinbildung zu verbessern, habe ich die komplette Kamelopedia durchgearbeitet! Es hat sich gelohnt, so bin ich zum Beispiel endlich dem Ursprung des Schachspiels auf die Schliche...

weiterlesen »

Go, Paco!

Paco Vallejo hat mich reingelegt. Bei unserem Training im Dezember haben wir noch um die Wette gejammert, wer denn schlechter in Form ist. Ich hab meinen Worten wenigstens Taten folgen lassen, er dagegen rockt beim italienischen Traditionsturnier in Reggio Emilia das Feld und liegt nach vier...

weiterlesen »

Post Neujahr

Frohes neues Jahr!  Ich hoffe, Ihr seid gut reingerutscht, ich bin zurück in Hamburg-City und damit wieder in internetreichen Gefilden. Hab also erstmal die vielen netten Kommentare zu meiner Teilnehme in Travemünde nachgeholt. Muss mir erstmal überlegen, wie ich den Kram in Zukunft handle,...

weiterlesen »

Endspielserie

Gleich gehts los nach Travemünde, wenn alles nach Plan läuft bzw. rutscht, sitze ich in fünf Stunden am Brett. Daran, dass ich jetzt etwas schreibe, lässt sich ablesen, dass ich den guten Rat des guten Bracker, meinen Schlafrythmus über die Feiertage auf die bevorstehenden Doppelrunden...

weiterlesen »