Jans Kolumne

Werbung

Seit Freitag, dem 10.12. ist meine neue DVD mit dem griffigen Titel "Schwarzrepertoire gegen 1.e4 - Band 2: Offene Spiele" käuflich zu erwerben. Motiviert durch einige Nachfragen in den Kommentaren, möchte ich an dieser Stelle die Chance nutzen, schamlos Werbung in eigener Sache zu betreiben, äh, die DVD einem breiteren Leserkreis vorzustellen.

Zusammen mit Teil 1 haben die DVDs die Idee, dem Zuschauer alles an die Hand zu geben, um 1.e4 erfolgreich mit 1..e5 zu beantworten. Im ersten Band "Der Marshall-Angriff" geht es ausschließlich um die Stellung nach 1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5 a6 4.La4 Sf6 5.0-0 Le7 6.Te1 b5 7.Lb3 0-0. Die Spanisch-Hauptvarianten sind meiner Meinung nach der beste weisse Versuch, so dass ich hier sehr detailliert mein eigenes Repertoire, basierend auf dem Marshall - Angriff 8.c3 d5 und sämtliche Nebenvarianten wie 8.h3, 8.a4, 8.d4 etc. abgehandelt habe. Ein paar Beispielvideos gibt es auf dieser Seite hier.

In aller Bescheidenheit, in dem Kram kenne ich mich ganz gut aus, ich habe versucht, die Abspiele so ehrlich und ausführlich wie möglich vorzustellen. Die Videos stellen meine Empfehlungen vor, zum Vertiefen und wiederholen gibt es dazu zu jedem Video eine Datei mit den Analysen, die ich über die Jahre dazu erstellt habe. Eine streng unabhängige Rezension auf der Seite von Herausgeber ChessBase gibt es hier.

Aber vorstellen wollte ich ja DVD 2. Hinter dem Titel "offene Spiele" verbirgt sich alles, was Weiss nach 1.e4 e5 noch so probieren könnte. Los geht es mit den Spanisch Nebenvarianten wie Spanisch-Abtausch und dem immer populärer werdenden 1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5 a6 4.La4 Sf6 5.d3. Um den Frevlern, die tatsächlich noch keinen der Teile ihr eigen nennen, ein Beispiel zu geben, wie das Ganze aussieht. gibts hier einen Teaser :

Flash is required!

Dies sind die ersten paar Minuten des Abspiels, insgesamt gibt es auf der DVD 19 Videos , die Gesamtlaufzeit beträgt 5:45 Minuten. Ich habe versucht, kein Video länger als 20 Minuten werden zu lassen, ist so schon schwer genug, sich mein ganzes Gelaber zu merken. 

Nachdem Spanisch durch ist, geht es weiter mit den anderen Hauptoptionen des Anziehenden, Italienisch und Schottisch. Gegen 1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3. Lc4 empfehle ich 3...Lc5, zu 3...Sf6 4.Sg5 habe ich einfach nicht genug Vertrauen. Andersrum ist es bei Schottisch, nach 3.d4 exd4 4.Sxd4 bin ich zu dem Schluss gekommen, dass 4...Sf6 den Gegner vor weit größere Probleme stellt als 4...Lc5.

Aber auch die Nebenvarianten habe ich nach bestem Wissen und Gewissen abgehandelt, als Beispiel hier die Einleitung zum schottischen Vierspringerspiel (heisst das so?)

Flash is required!

Ok, will euch nicht weiter vollabern mit jedem Abspiel, das drauf ist. Ponziani, Wiener Partie, Königsgambit, Mittelgambit, Läuferspiel und so weiter und so fort. Ich glaub, ich hab an so ziemlich alles gedacht, falls bei jemandem nach Ansicht der DVD noch e4 e5 Fragen offen sind, schreibt sie in die Kommentare! 

Wie im ersten Teil gibt es natürlich zu jedem Video auch eine Datei mit meinen Analysen. Alle Videos sind auf Deutsch und Englisch auf der DVD enthalten.

Genug gesagt, kaufen! Schönes Weihnachtsgeschenk, jetzt über die Feiertage ist doch die ideale Zeit, mal wieder an seinem Schach zu arbeiten, bla bla bla.

Die neue DVD gibt es bei ChessBase hier zu erwerben.

Wer noch keinen der Teile sein eigen nennt, kann bis Weihnachten beide zusammen im Vorteilspack kaufen, und zwar hier .

Über Feedback würde ich mich freuen! Ich frage mich natürlich auch, ob an diesem Format Interesse besteht, ob ich mehr machen sollte und wenn ja, worüber. 

Werbung Ende.

 

 

25 Kommentare
hapo
14.12.2010 05:32

Ich verfolge den Blog hier von Beginn an, einfach perfekt! Teils private Ein- und Ansichten eines Schachgroßmeisters, garniert mit Humor und Analysen zu schachlichen Großereignissen und was man sonst noch zum Leben braucht... Prima.
Werbung in eigener Sache, nett verpackt ist o.k.. Ich besitze natürlich beide DVDs. Finde sie sehr, sehr gelungen. Verstehe nicht nur die einzelnen Varianten besser, sondern auch, was dahinter steckt. Immer gerade so die Menge, um nicht völlig erschlagen zu werden. Hätte ruhig ein paar Jahre früher kommen können. Wünsche mir das ganze natürlich noch gegen d4/c4...
Weiter so!!

Phero
14.12.2010 07:16

Ich finde, das Elefantengambit (1.e4 f5 3.exf5 Kf7!!) fehlt noch... das gehört unbedingt ins Repertoire von allen Spielern, die direkt auf Vorteil spielen wollen.


OK, Scherz beiseite. Endlich ein mehr oder weniger speziell Spanisch gewidmetes Werk aus neuerer Zeit...

Marcus
14.12.2010 10:08

Allein schon die Vorschau-Videos zeigen deutlich was für eine Qualität dahinter steckt! Bravo Jan, allererste Sahne!

Habe beide DVD`s noch nicht werde sie mir aber pünktlich zu Weihnachten bestellen.
Mein Wunsch für die Zukunft wäre eine DVD über ein seltenes Abspiel der Caro Kann Verteidigung: e4, c6 d4, d5, Sc3(d2) und dann 3... g6!!

Ich wünsche Dir noch eine schöne vorweihnachtliche Zeit und besinnliche Partien nach e4-e5!!

Eiriksson
14.12.2010 10:44

ZITAT: "Aber auch die Nebenvarianten habe ich nach bestem Wissen und Gewissen abgehandelt, als Beispiel hier die Einleitung zum schottischen Vierspringerspiel (heisst das so?)"

Wenn die Frage ernst gemeint ist: Die Chose heißt offiziell "Belgrader Gambit" - aber frag mich jetzt bitte nicht, woher der Name kommt.

Bremer
14.12.2010 11:29

Am besten gefält mir, dass es endlich nur zwei! DVDs für die ganzen Eröffnungen gibt und dass ich nicht allein für eine Eröffnung jeweils eine DVD kaufen muss. Großes Lob! Aus finanziellen Gesichtspunkten hätte man die Kuh (in diesem Fall mich) da auch mehr melken können.

Ist eventuell noch geplant, das ganze auch ganz altmodisch zusätzlich noch in Buchform zu veröffentlichen?

Kann hapo da nur beipflichten. Dein Konzept wäre hervorragend ausbaufähig mit einer DVD gegen 1. d4 oder das nervige c4 bzw. Sf3. Aber auch aus Sicht des Weißspielers wäre eine DVD gegen allerlei nach 1. e4 wünschenswert. Ich weiß zwar nicht, ob das vom Umfang überhaupt zu machen wäre und ob du da Lust darauf hättest (glaube du magst kein 1. e4, oder?). Aber ich würd s kaufen.

Wir wollen mehr.

Bremer
14.12.2010 11:32

ich bin s nochmal.

Rein aus Interesse. Wie viele Besucher hast du auf dieser Seite täglich?

andialb
14.12.2010 12:56

Hihi, schöner Schreibfehler: "Gesamtlaufzeit beträgt 5.45 Minuten!" Das wäre mal eine tolle Geldmacherei!

Unkrautjäter
14.12.2010 13:23

Ich finde solche Komplettrepertoires einfach spitze.
Hab ja Teil I schon kennengelernt und muss sagen, dass er mir echt gut gefällt.
Die Videos sind so, wie man sich ne kurze Einführung in die Varianten vorstellt. Das Analysefile ist ja zigmal ausführlicher und lässt kaum zu wünschen übrig.

Teil II ist schon im Anflug und diesmal nicht als Gewinn^^

Für die Zukunft... Ich kann dir nicht sagen, was du für DVDs machen sollst, aber du lobst ja das Eröffnungswerk Boris Avrukhs, aber wenn ich deine zuletzt gespielten Weißpartien angucke, dann warte ich immer noch auf die von dir gelobten Ideen;-)

boki
15.12.2010 09:34

Habe bislang nur die Spanisch-Nebenvarianten geshene, bis dahin wirklich hausgezeichnet. Ideen klar verständlich, Theorie ausführlich genug, dazu noch die Analysen in der Datenbank ! Definitiv die bisher beste Chessbase-DVD, die ich bislang gesehen habe (ist NICHT die Erste :-) ), übertrifft sogar Bologan. Unbedingt mehr davon, z.B Slawisch für Schwarz ?, oder Gewinnen mit 1.d4 (als Serie).

W-4
15.12.2010 11:54

Klasse! Ich wünsch mir auch mehr davon, etwas (worin du dich so gut auskennst) im selben Stil gegen 1.d4 und dann noch was gegen 1.c4. Slawisch für Schwarz zum Beispiel wär schon ein Leckerbissen. Und das Niveau auf jeden Fall halten oder steigern!

Herbert
15.12.2010 12:52

Hallo Jan,

Deine DVD´s habe ich schon bestellt. Kanns kaum erwarten bis sie da sind.

Dein 1.d4 Repertoire wäre goldwert - nach Möglichkeit auch mit Hinweisen auf die weiteren Mittelspielpläne. Würde ich mir in jedem Fall zulegen.

Vorab schon mal frohe Weihnachten und einen gutes Neues Jahr 2011

Steven
15.12.2010 13:54

Solltest auf jeden Fall mehr machen!
Würde mich zum Beispiel sehr über eine DVD zur Aljechin-Verteidigung freuen.

Stefan64
15.12.2010 17:40

Auch als Weissspieler muss da wohl zuschlagen um zu wissen , was ab jetzt alle Schwarzen wissen...

Aber Marschall kommt mir nicht aufs Brett, also reicht Nr.2 :-)

sirschratz
15.12.2010 18:21

hat chessbase eigentlich eine outfit- und hairstyle-beratung für die leute im sichtfenster dieser dvd-publikationen? na, außer schach-soldatin schaut eh jeder nur aufs variantenbrett :-)

ah, ja der marshall... gibts da nicht eine weltberühmte partie gustafsson-naiditsch - da konnte doch weiß trotz aller anstrengungen kein remis erreichen, oder?

project_chaos
16.12.2010 09:40

Hallo Jan,

hab beide dvds und bin sehr zufrieden, besonders die analyse datei ist super.

eine anregeung hätte ich noch für die nächsten dvds.

könntest du wie Rustam Kasimjanov auf seinen franz dvds auch z erst so die groben pläne/ideen (es langen so 2-3 min) der varianten darstellen und sie danach erst genauer vorstellen.

da ich mir leider keine züge merken kann, spiel ich oft nach plänen :)

ansonst freu ich mich auf die nächsten dvds von dir

Flep
16.12.2010 15:13

Hey Jan,

tolle DvDs!
Eine Frage hab ich noch, die Variante 1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.d4 exd4 4.Lc4 scheint nicht drauf zu sein oder finde ich die nicht? :) Einer bei mir im Klubs spielt das immer und wollte mal sehen was man am besten darauf spielt!

Flep
16.12.2010 15:18

Ach was ich doch für einen Quatsch verzapfe, die hast du natürlich behandelt, nur eben unter Zugumstellung mit 3.Lc4 Lc5 4.d4 ;)
Keep it on!

Jan
16.12.2010 21:23

Moin, danke fuer das ja ganz positive Feedback! Und sorry, fuer die fehlenden Updates.. Bin in Berlin um den deutschen Nachwuchshoffnungen schlaue Sachen ueber Schacheroeffnungen zu erzaehlen. Leider ist das Hotel nicht mit Internet gesegnet, ich schreibe dies vom Iphone, Posten erlaubt es nicht... Am WE wird nachgearbeitet, London, blamables Simultanergebnis, Training, Boardwalk empire, ich hab mehr Stoff als Snoop Dogg! Bis dahin.

dilschneider
17.12.2010 10:48

hallo jan,

hab mal ne frage:
was macht eigentlich peter leko?
warum hört man von ihm gar nichts mehr?
lg
andreas

Falconeye
19.12.2010 16:34

Servus Jan,

habe mir gerade die erste DVD von dir angeschaut. Sauguat das Ding!!! Besonders gefällt mir, daß du dich nicht gescheut hast deine Analysen zu den einzelnen Abspielen mit auf die DVD zu packen. Hab ich so bis jetzt noch nirgends gesehen. Die Videos sind als Überblick auch sehr gut zu gebrauchen. Ich hoffe du machst sowas in der Art auch noch für ein Weißrepertoire, dann kann man seine restlichen Eröffnungsbücher wegwerfen ;-)
Dann noch schöne vorweihnachtliche Grüße aus Bayern

PS: Den 2.Teil laß ich mir jetzt noch vom Chriskindel schenken

PositionalGuy
19.12.2010 18:08

Königsindisch aus weißer Sicht fände ich spannend. Da hat auch so mancher deutsche Großmeister mit den weißen Steinen (übrigens nicht im Remissinne!) so seine Probleme, wenn ich an die letzte EM denke ...

kingkong
28.12.2010 16:11

Ich glaub, ich hab an so ziemlich alles gedacht, falls bei jemandem nach Ansicht der DVD noch e4 e5 Fragen offen sind, schreibt sie in die Kommentare!

Dann mach ich mal:

5. Sc3 und 5. d4 im Spanier fehlen wohl. DVD ist aber trotzdem stark.

Jan
02.01.2011 19:20

@kingkong:

5.d4 müsste drauf sein, vielliecht hab ich das bei 6.d4 erwähnt, ist meistens Zugumstellung. Jedenfalls 5...exd4 6.0-0 Le7 spielen. Wurde heute gerade in Godena - Ivanchuk geübt, ich empfehle später 9...d5, aber Ivanchuks 9...Sc5 gegen eine schwächeren Gegner sieht auch nicht schlecht aus.

5.Sc3 kann ich mich auch grad nicht dran erinnern, der fehlt wahrscheinlich. Ist aber auch kein besonders fieser Zug, am Einfachsten 5...b5 6.Lb3 Le7. Der Trick ist dann immer , auf Sd5 mit Sa5 antworten zu können, z.B. 7.d3 d6 (!) deckt e5 8.Sd5 Sa5! mit Ausgleich.

Benex1997
22.12.2011 17:58

Hi,

hab mal gegen Jan bei der DJEM im Simultan Remis in etwas besserer Stellung gespielt und dadurch diese DVD bekommen ( Das war nicht sein Tag:-) )
Zur DVD: Da ich gegen jeden Zug gerne zwei Waffen habe ( gegen C-K Vorstoß und Abtausch, gegen 1.d4 Grünfeld und QCD, usw... ) dachte ich mir: Hast du nicht noch diese DVD vom Simultan? Einfach genial! Perfektes Material, nicht zu viel und nicht zu wenig. Da fühle ich mich ja schon fast gezwungen neben 1...c5 auch 1...e5 in mein Repertoire aufzunehmen!

Mfg
Benex19997

esikimem
15.01.2018 16:50

http://levitra-20mg-priceof.online/ - levitra-20mg-priceof.online.ankor pricespharmacy-canadian.online.ankor http://buy-amoxicillin-amoxil.online/

Mein Kommentar