Jans Kolumne

Studien, zweiter Teil

Stellung 1

Weiß am Zug gewinnt

Moin,


wie angedroht gibt es heute Teil zwei von Yochanan Afeks Trainingssession, basierend auf seinen eigenen Studien. Sieben Stück fehlen noch, ich hab sie didaktisch wertvoll völlig beliebig angeordnet. Viel Spaß beim Lösen!

Stellung 2

Weiß am Zug gewinnt

Stellung 3

Weiß am Zug gewinnt

Stellung 4

Weiß am Zug remisiert

Stellung 5

Weiß am Zug gewinnt

Stellung 6

Weiß am Zug remisiert

Stellung 7

Weiß am Zug gewinnt
16 Kommentare
Thomas Oliver
11.02.2011 14:41

Ich fang mal oben an: 1.Sc2! Sb3 2.Sa1!! Sa1: 3.La4 (nach anderen schwarzen Springerzügen im zweiten kommt 3.Sb3+).
Zugegeben, die kannte ich - brauchte aber eine Weile für "wie ging das nochmal?". Am Brett hätte ich mehr Probleme um nach 1.-Kc3 2.Sa1: Kc4: tatsächlich matt zu setzen ... .

JSchulze
11.02.2011 15:21

Zu 2)
1. a8T!! (1. a8D Dd3+ 2. Dxd3 patt) 1... Dxa8 2.Db1+ Ka6 3. Da2+ Kb7 4. Db3+ Ka6 5. Da4+ Kb7 6. Db5+ Ka7 7. Kc7

From Russia
11.02.2011 15:31

bevor ich als Frusti wieder versage... Huschi ist weiterhin recht gut bei seiner 26er-Trainingssession dabei, Sxe7 statt Lg5... Gusti, was meinst Du, nach z.B. Sxe7 Sxd6 Tc5 Sb7 Dxb7 Lxc5... wird weiß mit dem Turm+2 Bauern glücklich?

Peter B.
11.02.2011 16:48

Ich probier mal 3:

1. La6 scheitert an Ta3
1. Lf5+ Kc3 2. Sxb3 Kxb3 3. Le6

Scheint mir zu "einfach". Hab ich was übersehen?

Thomas Oliver
11.02.2011 17:42

@Peter B.: 1.Lf5+ Kd4+ 2.Sb3:+ Ke5 und zwei weisse Figuren hängen - der Läufer direkt und das Pferd indirekt wegen Tc3+. Die richtige Lösung weiss ich aber auch nicht ... .

Django
11.02.2011 17:54

@Peter und T.Oliver: Richtig, aber nach 2. ... Ke5 gibt es 3. Ld3! Tc3 4. Th5+ Kd6 (sonst kommt Sc5 und dect den Läufer oder Sd4+ und alles in Butter) 5.Sd4 Txd3+ 6. Ke4, bleibt der Turm nun auf der d-Linie kommt Td5+ nebst Springerabzug, bleibt der Turm auf der dritten Reihe Gabel oder direkte Elimination

Django
11.02.2011 18:12

5) gelöst, endlich:

1. Lf3 c6 2.Sd3 c2 (nach Kd6 Sf7+ Ke6 Sf4+) 3. Sf7 c1-Klotz 4. Sxc1 Kc5 5. Sb3+ Kc4 6. Kh8!!

4) und 6) kann ich nicht, das ist Fingerschach, abzählen ob irgendwer rechtzeitig kommt. Wenigstens keine Bauern, aber Springer sind genauso kompliziert! Da blick ich nicht durch!

ebitda
11.02.2011 19:27

Stellung 4
Methode direkt klappt:

1. Nxg6 b5 2. Kxg7 b4 3. Kxh7 b3 4. Ne5 b2 5. Nd3+

fast schon zu gut, ich übersehe sicher gewisse Feinheiten. :)

Norman
11.02.2011 21:33

@ebitda
1...Nf8 sieht stark aus

Norman
11.02.2011 21:39

Stellung 4
z.B. 1.Nxg6 Nf8 2.Nxf8 g5 3.Nh7 g4 4.Nf6 g3 5.Nh5 g2 6.Nf4 g1=S - Ist das jetzt remis? Keine Ahnung...

Thomas Oliver
11.02.2011 21:51

@Django: Danke, hätte ich (vielleicht!!??) auch gefunden ... . Ich wollte zunächst mal nur zeigen dass es nicht so einfach ist wie Peter dachte. Damit ist auch geklärt warum der weisse Turm in der Ausgangsstellung auf der h-Linie steht - über sowas nachzudenken hilft ja manchmal beim Lösen von Studien. Gibt es einen bestimmten Grund (versteckte schwarze Verteidigung oder einfachere Nebenlösung) für h7 statt z.B. h6 ?

Auch an Dich zu Nummer 5): Muss es 6.Kh8 sein, oder gehen auch andere Königszüge?

Tiger-Oli
12.02.2011 12:20

Hey Jan,

mensch, mensch, Du quälst uns hier aber mit schwierigen Aufgaben. Ich versuche es erst gar nicht. Zum Glück enden meine Partien im richtigen Leben oft schon vor dem Endspiel - so merkt man es nicht so schnell, dass ich mit wenigen Steinen noch weniger Überblick habe als sonst schon.
Danke aber für die Aufgaben.Toll, was sich der Afek immer so einfallen lässt. Und - ein toller Blog von Dir!

Moinmoin

Tiger-Oli

Django
12.02.2011 15:08

@Thomas Oliver:
Moin! Ja, es muss Kh8 sein, die anderen Königszüge lafen in Fesselungen rein, Bsp.: Kg7 oder h7 Td7, Kf8 Tf5. Dann gehen die Gabeln nicht mehr, d.h. dann ist der Zugzwang aufgehoben!

Jan
15.02.2011 11:01

Lösungen:



4) 1.Sxg6 Sf8! 2.Sxf8 g5 3.Sh7 g4 4.Sf6 g3 5.Sh5 g2 6.Sf4 g1D 7.Se2+ Kd2 8.Sxg1 Ke3 9.Sh3 b5 10.Sg5 b4 11.Sf7 b3 12.Sd6 Kd3 13.Sb5 b2 14.Sa3=

6)1.a5 Le2 2.Kb7 Sf3 3.a6 Sd4 4.a7 Lf3+ 5.Kb8 Sc6+ 6.Kb7 Sb4+ 7. Kb8 Sa6+ 8.Kc8 Kf6 9.e7 Kxe7 10.a8D Lxa8 patt

7)1.Lc6+ Kg1 2.Te1+ Kf2 3.Ta1 Th7 4.Txa2+ Kg3 5.Tg2+ Kh4 6.Tg6 Kh5 7.Le8 Txh6 8.Tg1+ Kh4 9.Lg6! und Turm weg

hanjie
15.02.2011 11:43

Wow, die Pattidee in 6) ist ja cool!
Da wär ich aber im Leben nicht drauf gekommen ...

Gerhard
15.02.2011 11:58

Danke, Jan!

Mein Kommentar