Jans Kolumne

Neues aus der Snackbar

Anish Giri landete in Runde drei einen Sensationserfolg gegen Magnus Carlsen!

Runde vier läuft. Morgen ist Pause und da ich die Nacht vor Ruhetagen frei krieg, hab ich Zeit,mal wieder einen Blick über den Monitorrand zu werfen. Hmm, wo fangen wir an? 

Erstmal zum jefe. In der zweiten Runde gegen Giri lief es zunächst wie gewünscht, in der Botvinnik-Variante ließ die Vorbereitung nichts zu wünschen übrig. Nicht mein Verdienst übrigens, Botvinnik ist Smeets' persönliches Hobby.

Giri - Smeets

Stellung nach 30...Dc5

Soweit alles in den Tiefen von Smeets' Laptop zu finden. Die schwarze Stellung spielt sich bereits angenehmer. 31.Dg8+ Kd7 32.Lf1 d4 33.Lc4 hier tauchte der Schwarze für eine Stunde ab. Ich als Coach bin natürlich kein besonderer Fan dieser Angewohnheit, aber in dieser Stellung ist es nachvollziehbar. Es sieht so gut aus, dass er den sofortigen Knockout sucht Dieser ist jedoch nicht leicht, zumal es mehrere verlockende Möglichkeiten gibt. 33...Sa5?! Danach dreht Giri auf und bleibt mit reihenweise einzigen Zügen in der Partie. Auch das natürliche 33...Se5 34.La6! gewinnt wohl nicht, am stärksten war das nicht unbedingt naheliegende 33...Dd6! mit der Idee d3. Nach 34.Ld3 Dd5! sitzt Schwarz am längeren Hebel. 34.Db8! Dc6 35.f3! Sxc4 36.Txb4 Sb6 auch Sd6 Txd4 Db6 Dxd6+ führt nur zu einem remisen Endspiel. 37. Txd4+ Sd5 38. De5! Dc7! und da Weiße nach dem Damentausch bei Bedarf stets auf c3 die Qualle geben kann, mit Remisendspiel, wurde ebendieses vereinbart.

Ein gutes Ergebnis natürlich, auch wenn vielleicht mehr drin war. Ein bisschen Sorgen machte mir der Fakt, dass Smeets trotz 1.5/2 noch nicht wirklich Praxis gesammelt hatte, neun eigene Züge in zwei Partien...

 

 

Gegen Ponomariov sollte sich dieses rächen. Wir hatten erwartet, dass er in der Eröffnung mit einer Nebenvariante überraschen würde, die ersten zwei Partien geben nicht wirklich Anlass, Smeets in den Hauptvarianten zu checken. So geschah es . Winawer kam nicht unerwartet, aber Dc7 nebst f5 schon. Weiß steht angenehm, aber das Zeitmanagement ließ zu wünschen übrig, meh, 50 Minuten für 9.Sf3 muss nicht sein. 14.c4? war dann einfach ein Einsteller. Nicht unser Tag.

Smeets - Ponomariov

Stellung nach 13...Le8

14.c4? dxc4 15.Lxc4? mit 15.Sg5 bleibt Weiß im Spiel 15...Sxd4! oops. Geplant war 16.Tac1, aber dies scheitert an Dxc4! 17.Txc4 Se2+ 16.Sxd4 Dxc4, und Ponomariov verwertete seinen Mehrbauern sicher.

Sowas darf nicht passieren, die Strafe ist bekannt: Snackbar! Der Eigentümer ist Deutscher und hat mir freundlicherweise erlaubt, unseren Besuch zu dokumentieren. Keine Ahnung, warum Smeets Ponomariov "den Rothaarigen" nennt.

Flash is required!

Heute geht es mit Schwarz gegen l'Ami, der sich mit bisher drei Remisen sehr gut behauptet. Im Moment steht es so:

l'Ami - Smeets

Stellung nach 20...Thb8

Wegen des Läuferpaars steht der Anziehende minimal bequemer, aber die schwarze Stellung ist fest, ich bin recht zuversichtlich, dass Smeets das halten wird. Schaun mer mal!

Oh, die Partien werden live übertragen auf www.tatachess.nl ,wie üblich gibts das ganze auch kommentiert im ICC und auf dem playchess-server.

Mal gucken, was die Konkurrenz so macht/gemacht hat. Hmm, ich glaub ich mach nen neuen Beitrag auf, bis gleich!

Planänderung, der Chef ist fertig (remis, wie erwartet), ich mach mich auf gen Spielsaal. Später mehr!

6 Kommentare
Matze
18.01.2011 16:17

schade, hat nicht sollen sein...
Jan ist schuld (ohne daß ich ihn überhaupt persönlich kenne), daß ich jetzt sogar schon einem Niederländer (und noch schlimmer: Topalov-Sekundanten) die Daumen drücke... aber gibt's ein schöneres Kompliment? ;-)
Weiter so, Jan! Super Blog, freu mich schon jeden Tag wie ein Schneekönig auf neue Einträge :)

marc
18.01.2011 16:39

geht mir genau so...für mich persönlich der beste blog zum thema schach...weiter so!

Reyk
18.01.2011 16:51

"Jan ist schuld (ohne daß ich ihn überhaupt persönlich kenne), daß ich jetzt sogar schon einem Niederländer (und noch schlimmer: Topalov-Sekundanten) die Daumen drücke... "

Das wird Jan aber nicht freuen, wenn du heute L'Ami die Daumen drückst ;-)

Matze
18.01.2011 17:50

"Das wird Jan aber nicht freuen, wenn du heute L'Ami die Daumen drückst ;-)"

ach herrje, hab ich gar nicht bedacht... und mit "Jan" meinte ich natürlich auch "unseren" ;-)

Silk
18.01.2011 19:23

Endgame fail by Giri today. Doesn't 50. Kg4 win on the spot?

Oliverinho
18.01.2011 19:46

50. Kg4 Txh4+ 51. Kf5 Th6 52. Ke6 Tg6 53. Tb7 Th6 54. Ta7 Tg6 und Schwarz hält, da Tf7 nicht geht, oder?

Mein Kommentar