Jans Kolumne

Jans EM-Tagebuch, Teil 3

Gustafsson - Balogh, Runde drei

Flash is required!
14 Kommentare
Laura
18.11.2011 22:35

... mal eine Anfänger-Frage: Mit welcher Software machst Du diese Videos?

Eine tolle Seite mit vielem Neuen / Interessanten!
Liebe Grüße,
Laura

Hausmeister Krause
19.11.2011 11:39

vielen Dank für die tolle Analyse Jan, vor allem aber auch für diese Art der Analyse!! Hat mir viel Spass gemacht das anzusehen. Da hast Du Balogh in einer starken Partie regelrecht niedergekämpft!
Überhaupt habt Ihr Euch alle währen der gesamten EM äußerst nervenstark präsentiert!! Sehr Interessant sind auch die Hintergrundinformationen zu 3. Sc3 z.B. Das "Du" soll überings nicht respektlos daherkommen aber"Sie hört sich irgendwie scheisse an! Die Engländer haben damit ja kein Problem; überings habe ich jedes Wort der Analyse verstanden und das obwohl ich kein Crack der englischen Sprache bin!!

Rudi
19.11.2011 18:02

sehr schön! Super!

patzerle
19.11.2011 19:31

sehr gutes Video wieder, auch den Rest noch bitte! :-)

gibt es eigentlich besondere Gründe wieso du gegen Solingen nicht gespielt hast?
Immerhin fehlt ja die Spitze die in Moskau weilt und da hätte man ja schon denken können, dass ein Gusti gesetzt ist, denn so schlecht ist Solingen nun auch nicht...
und noch droht ja ein ziemlich peinliches 4:4 nachdem Schlosser an 8, nun ja, nicht seinen besten Tag hatte...

ebi
19.11.2011 22:35

Weiter, weiter, immer weiter!

PeterB.
20.11.2011 11:07

Kann man sich bei Baden es leisten ohne Jan zu spielen?

patzerle
20.11.2011 14:09

das wird sich zeigen...
gestern hat's Arkadij ja doch noch irgendwie rumgerissen, heute droht schon wieder ein 4:4 nachdem Movsessian mit >200Elopunkten mehr und Weiß sich hat vorführen lassen...
Vermutlich werden es die Badener dennoch irgendwie gewinnen, aber souverän sieht anders aus...

Thomas Oliver
20.11.2011 15:27

Was auch immer die Gründe sind dass Gustafsson nicht dabei ist - berufliche Verpflichtungen oder vorab vereinbartes Rotationsprinzip? : Auch als Fan kann man erwähnen dass er gegen Mülheim auch "nicht seinen besten Tag hatte" und damit zum Match-Verlierer wurde.
Ich will damit nur sagen dass die Kritik an Schlosser (und heute erst recht Movsesian) überzogen ist: jeder hat mal einen schlechten Tag. Soll Schlosser denn komplett auf der Ersatzbank verhungern??

Südschachfreund
20.11.2011 15:41

So oder so, ich glaube, die OSGler werden ihre Karteileichen mal wieder aus dem Keller holen müssen, sprich, wenn sie Zeit haben, Anand und Carlsen mal wieder spielen zu lassen.

patzerle
20.11.2011 16:09

überzogene Kritik ist gut, ich hatte es ja sogar freundlich umschrieben...
Und schau dir die Partie von Movsesian doch an - ich kann mich an überhaupt keine Partie erinnern in der ein >2700 GM (mit Weiß) gegen einen so viel tiefer eingestuften Gegner (der nicht mal GM ist) so dermaßen eingegangen ist...
Er hat ja nicht irgendeine Taktik übersehen oder so, sondern sich erst selbst den Läufer ausgesperrt und dann mit einfachsten Mitteln überspielen lassen.

Ok, Baden gewinnt halt trotzdem beide Kämpfe, aber jeweils mit nem dicken blauen Auge würde ich meinen...

Thomas Oliver
20.11.2011 18:17

@patzerle: Ja, man kann die Partie von Movsesian als unterirdisch bezeichnen - bzw. er hat deutlich unter seinem Niveau gespielt und der Gegner nicht unbedingt besser als seine Elo-Zahl.
Ich reagierte aus zwei Gründen:
- Man sollte einen Spieler nicht in Bausch und Bogen verdammen weil er einmal verliert; letztes Jahr holte Movsesian immerhin 6.5/8 für Baden-Baden.
- Zwischen den Zeilen (aber in ziemlich grossen Buchstaben) steht "mit Jan wäre es besser gelaufen". Das ist schon deshalb paradox weil Baden-Baden auch souverän Meister wurde als Gusti noch für Hamburg spielte ... .

Benjamin Bok ist übrigens nicht irgendein Patzer mit Elo 2488, sondern 16 Jahre jung, vermutlich etwas unterbewertet und wohl auf dem Weg zum GM-Titel. Dieses Jahr hat er z.B. auch Aronian-Schüler Melkumyan und Topalovs Sekundant Cheparinov besiegt. Movesians Niederlage kann man mehr oder weniger mit Carlsens Verlust gegen Sjugirov (Olympiade letztes Jahr) vergleichen, kann den Allerbesten passieren ... .

Mit Grüssen aus den Niederlanden :)

SGE
20.11.2011 19:33

wirklich saugeil diese videoanalysen... bitte mehr davon

hanjie
20.11.2011 22:45

Leider ist für die Videoanalysen mein Rechner nicht ausgelegt (zu kleiner Arbeitsspeicher), er schmiert mir gerne ab wenn ich sie starte, ist eine reine Glückssache ...

Auch bin ich für die Schriftform sehr zu haben, weil es halt auch schön ist in einer Stellung mal zu verweilen und die kreative Beschreibung Jans einer Position auf mich wirken zu lassen.

Darum plädiere ich persönlich eher pro Partieanalysen schriftlich und weniger für die Videoanalysen. Auch wenn das Englisch wirklich nett anzuhören ist. :)

CharlesBoora
23.10.2017 11:34

Thesis Writing Service - EssayErudite.com

If you look for a trustworthy thesis writing service and want to benefit from a higher grade, your editors, proofreaders, and instructors are here to lend you a hand.
Some students afraid of hiring professional writers due to ethical issues. As a result, they fail the course due to various reasons not able to defend their degree.
You should note that there is nothing wrong with opting for a thesis writing service. EssayErudite is certainly the best place for that.

Thesis Writing Service https://essayerudite.com/thesis-writing-service/

Mein Kommentar